THEATER MIT DEN KANTIGEN KERLEN

Heimlichkeiten
Heimlichkeiten

Rosalind und Celia nutzen die kreativ inszenierten Requisiten als Rückzugsort und schmieden Pläne.

Schwergewicht
Schwergewicht

Ich hab Wally gewarnt, aber sie wollte nicht hören. Also hängt sie sich für jede Aufführung kurzerhand Charles um den Hals und ringt mit ihm.

Arbeiten am Ensemble
Arbeiten am Ensemble

Der Einblcik in die Werkstatt zeigt Charles, eine frühe VErsion von Rosalind und im Hintergrund die noch unbemalte Celia. Charles besitzt einen Zahn, den er im Kampf verliert. Bei Rosalind lassen sich die Bretter auf dem Kopf zu einer blütenförmigen weiblichen Frisur oder einem barettähnlichen Hut zusammenstellen

Heimlichkeiten
Heimlichkeiten

Rosalind und Celia nutzen die kreativ inszenierten Requisiten als Rückzugsort und schmieden Pläne.

1/11
SALZ + PFEFFER SPIELT SHAKESPEARES

WIE ES EUCH GEFÄLLT

Ein Projekt mit riesengroßem Spaßfaktor in Zusammenarbeit mit Wally und Paul vom Figurentheater Salz + Pfeffer in Nürnberg ist kürzlich aufführungsreif geworden. Während meiner Ausstellung im Foyer des Theaters entstand die Idee, die Kantigen Kerle in einem Theaterstück auf die Bühne zu bringen. Wally schlug "Wie es euch gefällt" von Shakespeare vor. In weiser Voraussicht war die Idee gleich am Anfang, das Stück auch im Freien aufführen zu können. Die ikonografische Gestaltung und die Größe meiner Kerle bieten sich ideal an, um auch unter freiem Himmel und mit großem Abstand zur Bühne klar wahrgenommen zu werden. 

Von wegen hölzern!

Anfangs bestand meine Aufgabe zunächst darin, Spieler und Regisseurin davon zu überzeugen, dass die Kantigen Kerle nicht einfach wie unbelebte, schwere Holzklötze herumstehen, sondern sich im Gegenteil dynamisch bewegen und idealerweise sogar verwandeln lassen. Also konzipierte ich zunächst als Prototypen die Hauptfiguren Rosalind und Charles. Die Anforderungen an Orlando waren: Realitätsnahe Darstellung, beweglicher Kopf, veränderliche Augen, Beweglichkeit der gesamten Figur, als Frau darstellbar, von hinten als Baum gestaltet. Charles hingegen sollte bei einem Ringkampf körperliche Beeinträchtigungen erleiden.

Ich entschied mich dafür das Aussehen von Orlando an einen meiner persönlichen Helden anzulehnen: Captain James T. Kirk vom Raumschiff Enterprise. Sein hemdsärmeliger Charme und die Bereitschaft Konflikte mit Außerirdischen auch mal mit einer Schlägerei zu lösen waren für mich eine passende Entsprechung zum Adligen vom Lande. Mein Orlando erhielt einen Schrank im Bauch, in dem Ersatzaugen und Isolatoren für den Kopfschmuck aufbewahrt werden konnten. Die Bemalung ist nur von vorne zu sehen. Auf der Rückseite ist sein abnehmbarer Kopf als Baumkrone ausgeführt. So kann die Figur bei Szenen im Ardenner Wald als Kulisse eingesetzt werden. Orlando bekam von mir eine aufsetzbare Frisur aus beweglich verbundenen Brettern, die ich mit Rosen bestzt hatte, dern Gestalt ich aus der Bauernmalerei entleht hatte. So kann er sich in Rosalind verwandeln.

Charles entstand aus einem verwitterten und holzwurmzerfressenen Balkenende. Ein Backenzahn kann magnetisch befestigt und im Spiel herausgeschlagen werden. Auf die Wange kann ein hölzernes Pflaster aufgesetzt werden, und er kann ein blaues Auge aufsetzen. Nimmt man die Augen heraus, symbolisieren weiße Kreuze in den Augenhöhlen, wenn er im Kampf dirch Orlando ausgeknockt wurde.

Die Präsentation meiner Ideen war überzeugend, und wir gingen in einen sich gegenseitig wunderbar befruchtenden Kreativprozess. Daraus entstand dann ein Enseble von 11 Großfiguren verschiedenster Gestalt und Größen zwischen 60 und 180 cm, eine miniaturisierte Zweitausgabe aller Figuren für Zwischenszenen, zwei übermannshohen falschen Strommasten, einem Comic rund um einen Löwenkampf und einem zusammenrollbaren Tisch.

Was Wally und Paul damit alles anstellen, ist bezaubernd, zum Verlieben, spannend, virtuos, abwechslungsreich, turbulent, rabiat, lüstern, vulgär, poetisch, aber keinesfalls hölzern.

Eben ganz genau so wie es Euch gefällt!

 ! 

Eigentlich sollte die Premiere am 17. April 2021 sein. Aber, naja ...

 

Sobald Salz + Pfeffer wieder vor Publikum spielen dürfen erfährst Du es von mir zuerst!

Bis dahin schadet es sicher nicht, wenn Du regelmäßig auf deren Website vorbeischaust:

Theater Salz +Pfeffer