AUFTRAGSARBEITEN

 „ 

Die schönste Auftragsarbeit 2019 war eindeutig das diesjährige Titelmotiv für den Sternschnuppen-Adventskalender, der ab Oktober in einer Auflage von 8.000 Stück in vielen Geschäften Nürnbergs erhältlich ist. Der Lions-Club Nürnberg wünschte sich von mir ein frisches Motiv, das meine persönliche Sicht auf meine Wahl-Heimatstadt widergibt.

Aber sehr gerne!"

KUNST IM AUFTRAG

Ideen, Kunst und Objektentwicklungen nach Deinen Bedürfnissen.

 

Warum sollte sich ein kreativer Typ hinter der Exklusivität seiner Einzelwerke verstecken!


Du hast eine Ahnung, ein Kribbeln, einen angefangenen Gedanken? 
Jetzt brauchst Du jemanden, der seinen kreativen Kopf mit einbringen und aus Deinem Bauchgefühl ein freches Kunstwerk zaubern kann.

Lass mal hören.
Uns fällt bestimmt was ein!

Kontakt zu Hardy Kaiser

 

Sternschnuppen-Adventskalender 2019

2019

Als ich Werner Stimpfle vom Lions-Club Nürnberg am Telefon hatte, wollte ich zunächst auflegen: Mit seiner sonoren Stimme, seiner gewählten Ausdrucksweise und vor allem mit seinem Anliegen (wollen Sie für uns eine ehrenamtliche Arbeit anfertigen?!) erinnerte er mich stark an einen abzuwimmelnden Callcenter-Beschäftigten. Zum Glück bin ich dran geblieben!
Das Anliegen der Lions war – nun schon zum 11. Mal in Folge – einen Künstler zu gewinnen, der eine wirklich ehrenwerte Aktion unterstützt. Die Weihnachtsaktion der Nürnberger Nachrichten "Freude für alle" hilft mit dem alljährlich neu erscheinenden "Sternschnuppen-Kalender" in Not geratenen Menschen. Der Lions-Club sammelte dieses Jahr über 500 attraktive Preise im Gesamtwert von 30.000 Euro bei seinen Sponsoren ein, die man mit ein bisschen Glück bei der täglichen vorweihnachtlichen Verlosung gewinnen kann. Wenn man sich einen Kalender geholt hat!
 

Zuerst wollte ich ein klassisches Motiv ähnlich meiner Reihe Bollewood vorschlagen, aber man wollte explizit eine frische und gegenständliche Arbeit, die vor allem auch junge Menschen anspricht.

Hier zeig ich Euch, wie das Motiv entstanden ist – und wer ganz genau hinschaut, erkennt auch, dass selbst bei einer künstlerischen Auftragsarbeit Korrekturwünsche umgesetzt werden können ... Wenn der Künstler sich darauf einlässt!

Die Nämberch-Poster mit dem Motiv gibts übrigens für je 8 Euro hier.

Bündnis Familie Nürnberg · Kinder haben Rechte

2017

Für das Bündnis Famiie Nürnberg erstellte ich 2017 ein Büchlein im Pixiformat mit 11 selbst erstellten Illustrationen. Das Büchlein wurde in einer Auflage von 20.000 Stück gedruckt und wird im Rahmen der Integrationsarbeit durch die Stadt Nürnberg und ihre Töchter verteilt. Begleitend dazu zeigt die Stadt Nürnberg eine Citylight-Kampagne.

Inzwischen gibt es einen Nachdruck, das Motiv ziert ein Plakat am Erfahrungsfeld der Sinne in NÜrnberg, und die Stadt Aachen hat die BIldrechte für eine eigene Nutzung erfragt.

 
 

Kantige Tanten · Tante Noris / Noris Gastro gGmbH

2019

Die neu gegründete Noris Gastro gGmbH betreibt seit diesem Jahr 3 Cafés und Gaststätten in Nürnberg: Im Gebäude des Marktplatz Marienberg der noris inklusion in der Braillestraße, im ehemaligen "Wastl" am Wöhrder See, und – ganz zentral – im Café Tante Noris am Hauptmarkt, direkt hinterm Schönen Brunnen. Als künstlerischen Blickfang und Ergänzung zu den ebenfalls von mir gestalteten Schaufensterfronten und Wandbeklebungen beauftragte man mich mit der Fertigung dreier hölzerner Tanten. Voilá, hier stehen sie!

 

Fa. Dunkermotoren GmbH – Ametek / Jubiläum Ernst Heer

2018

Die Firma Dunkermotoren aus Bonndorf im Schwarzwald beauftragte mich im April 2018 mit der Fertigung eines Kunstobjektes, das dem langjährigen Mitarbeiter Ernst Heer zur Feier seines Rentenantritts verliehen werden sollte. Innerhalb von anderthalb Wochen entstand ein 6-teiliger Kerl zum Zusammenstecken, der einem Elektromotor mit Getriebe aus der Firma Dunkermotoren nachempfunden ist. Ernst Heer arbeitete in der betriebseigenen Versuchswerkstatt, war also mit dem Testen neu entwickelter Motoren und deren Getriebe verantwortlich.
Das Stecksystem entstand ursprünglich aus der Frage heraus, wie ich einen Kantigen Kerl dieser Größe per Post versenden könnte: Zerlegt in seine Einzelteile passte er in ein handliches  – und 24 Kilogramm schweres – Paket. Netter und gewünschter Nebeneffekt: Beim Überreichen ließ sich der Werdegang des Beschenkten schrittweise beim Aufbauen des Kerls erklären.

Bauernregeln zum Selbermachen

2016

Auftragsarbeit für das Schwarzwaldhaus der Sinne Grafenhausen. Die Illustrationen wurden auf vier Ringe verteilt, die separat gedreht werden können. Die Museumsbesucher fügen durch Drehen der Ringe vier Teilmotive zu einer Bauernregel zusammen. Die  8 Motive sind auch für 10,- € inkl. Versand  im Set als Postkarten erhältlich.

 

The Golden Nugget Guy

2017

Lebensgroßer Avatar für den Golden Nugget Club in Nürnberg · Auftraggeber: Wolfgang Hanika

 

noris inklusion Kükenkoje

 

2016

Die noris inklusion betreibt am Marienbergpark Nürnberg eine Erlebnisgärtnerei. Zum Konzept der Inklusion von Menschen mit Behinderung gehört es auch eine möglichst breite Bevölkerung anzusprechen und Begegnungen zu schaffen. Einen Teil dieser Begegnungskultur bildet die neu erbaute inklusive Kindertagesstätte „Kükenkoje". Hier lernen Kinder mit und ohne Behinderung wie man mit der Natur umgeht – und miteinander.
Der Auftraggeber wollte ein Bildzeichen, das dieses Miteinander und den Abenteuercharakter bei gleichzeitiger Geborgenheit zusammenbringt.

© 2017 Hardy Kaiser · hardy@aikq.de · 0151.11 63 88 22