KANTIGE KERLE

 „ 

Meine Kerle sind schon in den alten Dach- und Fachwerkbalken drin, wenn ich anfange mit ihnen zu arbeiten. Beim Rumschnetzeln mit der Kettensäge lernen wir uns kennen, und beim Bemalen sind wir längst dicke und erzählen einander Räuberpistolen. Ein Sauspaß ist das."

aktuell verfügbare Kantige Kerle

Hier kriegst Du Deinen Kantigen Kerl

Marktplatz Marienberg

in der Natur-Erlebnis-Gärtnerei der noris inklusion
Braillestraße 27,
90425 Nürnberg

Di - Fr, 10 - 18 Uhr, Sa 10 - 16 Uhr

HOLZKÖPFE
WIE DU UND ICH

Wir Kerle haben's ja grundsätzlich nicht leicht: Immer irgendwie unter Strom und dabei doch so entspannt wie möglich lächeln. Zugegeben: Manchmal treten uns dabei die Augen ein bisschen hervor, wenn wir so gegeneinander anstrahlen und uns herausputzen mit Ananas auf dem Kopf und schönen Mustern auf der Brust. Aber wir wissen ja, dass es unsere Ecken und Kanten sind, die uns erst interessant machen. Und wenn wir gar den richtigen Hut tragen und nur ein bisschen Haltung bewahren, dann können uns selbst die vielen im harten Leben erarbeiteten Furchen nicht bis ins Kernholz wurmen. Darauf irgendeinen opulenten Cocktail mit Bananengeschmack und Chichi obendrauf!

 

Tikis 2016

2016

Acryl auf Holz
Im Jahr 2016 entstand eine Reihe vollständig bemalter Kantiger Kerle im Tiki-Stil. Sie wurden im Rahmen der Eröffnung der Klimawochen des Landkreises Forchheim auf dem Gelände der Ferienappartementanlage Landhochdrei in Ermreuth ausgestellt. Zum Ausstellungskonzept gehörte eine verkabelte Sonne, die symbolisch den Solarstrom zum „Betrieb" der Kerle bereitstellte.

 

Kantige Kerle 2016

2016

Die Kerle aus dem Jahr 2016 sind wesentlich vielgestaltiger geworden und erweitern den durch den früheren Namen „Kerle unter Strom” eingeschränkten Gestaltungsrahmen (vorher hatte ich als Kopfschmuck im Wesentlichen Isolatoren verwendet). Jetzt kommen verstärkt auch Versatzstücke wie etwa Baumpilze oder Äste zum Einsatz, und die „Kantigen Kerle” werden auch als Themengruppen ausgeführt. Die Größen gehen nun von recht flachen insektenarktigen Kerlen mit ca. 30 cm Höhe bis hin zu übermannshohen Exemplaren. Der Einsatz von Farbe verlässt das strenge Spektrum von Schwarz, Weiß und gebrochenem Rot. Zunächst kommt als Akzentuierung Gelb hinzu, später entstehen vollfarbige Individuen.

 

Kantige Kerle 2015

2015

Für eine Freiluftveranstaltung im Gasthof Weberhans in Mündling entstanden im Juni 2015 24 Kantige Kerle (damals noch Kerle unter Strom). Diese befinden sich jetzt zum Teil in Privatbesitz oder stehen dem Gasthof als Dauerleihgabe bzw. Exponat zum Verkauf zur Verfügung.

Kantige Kerle 2015

 

2006 – 2008

Die Kerle unter Strom entstanden in der Zeit, als ich im Nürnberger Henkerhaus die Galerie im Henkerhaus betrieb. Ich wollte Exponate zeigen, die in irgendeiner Form in Bezug zur Tätigkeit des Henkers stehen. So kam der Gedanke ausgedientes Fachwerkgebälk mit Starkstromisolatoren zu kombinieren, um die Assoziation zum lebensbedrohenden Stromschlag (elektrischer Stuhl) herzustellen. Weitere Exponate, die in dieser Zeit entstanden, sind: 3 im Bildla (3 Nürnberger Rostbratwürste, gebraten und abgegossen, Mein Grüner Daumen (eine Replik meines eigenen Daumens, grün bemalt im Blumentopf) und der Zyklus Begegnungen.

© 2017 Hardy Kaiser · hardy@aikq.de · 0151.11 63 88 22