PROJEKTE

 

Galerie im Henkerhaus

Galerie im Henkerhaus

Galerie im Henkerhaus

Ansicht vom Trödelmarkt, im Hintergrund der Henkersteg. Vorne am Gebäude das von mir gefertige und heute noch vorhandene Muntat-Schild

Galerie im Henkerhaus

Galerie im Henkerhaus

Innenansicht

Galerie im Henkerhaus

Galerie im Henkerhaus

Ein Team des Bayrischen Rundfunks bei Filmaufnahmen zu einem Beitrag über die Nutzung der zur Nürnberger Stadtbefestigung gehörigen Bauwerke

Galerie im Henkerhaus

Galerie im Henkerhaus

Das ursprüngliche Logo, das später in Apsprache mit dem späteren Mieter des Gebäudes, des Museums für Rechtsgeschichte geändert wurde

Galerie im Henkerhaus

Galerie im Henkerhaus

Das überarbeitete Logo, hier als Fertigungsvorlage für die Außenbeschilderung

Galerie im Henkerhaus

Galerie im Henkerhaus

Filmaufnahmen des BR

Galerie im Henkerhaus

Galerie im Henkerhaus

Ansicht durchs Fenster

Galerie im Henkerhaus

Galerie im Henkerhaus

Mit einem Exponat auf dem Henkersteg

Galerie im Henkerhaus

Galerie im Henkerhaus

Toller Hecht

Galerie im Henkerhaus

Galerie im Henkerhaus

Mein Grüner Daumen, ursprünglich mit dem Gedanken konzipiert, einen abgeschnittenen Finger (Foltermethoden) zu persiflieren.

Galerie im Henkerhaus

Galerie im Henkerhaus

Straßenhobel in der Ausstellung. Exponat mit gewisser brachialer Ausstrahung, die Bezug zum Gebäude nehmen sollte

Galerie im Henkerhaus

Galerie im Henkerhaus

Einer der ersten Kerle unter Strom, ebenfalls ursprünglich mit Bezug zum Gebäude und heutigen Hinrichtungsmethoden konzipiert

Galerie im Henkerhaus

Galerie im Henkerhaus

Ungerader Zwölfer als Exponat im Henkerhaus

2006 – 2008

Henkerhaus am Trödelmarkt, Nürnberg ·
Zwei Jahre lang nutzte ich den Anbau des Henkerhauses, das in früheren Zeiten dem Nürnberger Scharfrichter als Wohnung diente, als Galerieraum, in dem ich meine eigenen Arbeiten präsentierte und verkaufte. In dieser Zeit entstanden viele Werke und Werkgruppen, die sich mit dem Thema beschäftigten, das durch den Ort vorgegeben wurde.
 

 

Tikis 2016

Karl

Karl

20xx · Pappmaché, Kleinserienteile aus Pappmaché

Dschungeltiki

Dschungeltiki

2016 · Acryl auf Holz, Isolatoren, Standfuß aus Baustahl

Bananentiki

Bananentiki

2016 · Acryl auf Holz, Standfuß aus Baustahl

Sonnenanbeterin

Sonnenanbeterin

2016 · Acryl auf Holz, Isolator, verstellbarer Standfuß aus Baustahl – in Privatbesitz –

I'm an image title.

I'm an image title.

Describe your image here.

I'm an image title.

I'm an image title.

Describe your image here.

2001

Buchprojekt im Rahmen meiner Abschlussarbeit an der Freiburger Grafik Schule. Das Buch behandelt die (unfreiwillig lange währende) Amerikareise meiner eigenen Uroma Anna Isele in den Nachkriegsjahren 1948/49. Ich kombinierte Versatzstücke aus dem in Sütterlin verfassten Originalmanuskript meiner Uroma mit Illustrationen. Die Illustrationen setzen sich aus einer gelungenen Kombination aus originalen Foto-Versatzstücken aus der Zeit, Elementen in Frottagetechnik, ausgerissenen Papier- und Pappstücken und Vektorzeichnungen zusammen, die ungelenk mit der Maus entstanden sind. Alles zusammen betont die Eigenschaften meiner Uroma: Improvisationstalent, Bauernschläue und Gottesvertrauen.

 

Tikis 2016

Karl

Karl

20xx · Pappmaché, Kleinserienteile aus Pappmaché

Dschungeltiki

Dschungeltiki

2016 · Acryl auf Holz, Isolatoren, Standfuß aus Baustahl

Bananentiki

Bananentiki

2016 · Acryl auf Holz, Standfuß aus Baustahl

Sonnenanbeterin

Sonnenanbeterin

2016 · Acryl auf Holz, Isolator, verstellbarer Standfuß aus Baustahl – in Privatbesitz –

I'm an image title.

I'm an image title.

Describe your image here.

I'm an image title.

I'm an image title.

Describe your image here.

2005 – 2015

Objekte aus Pappmaché auf Basis von Tuschezeichnungen. Die Grundkonstruktion ruht bei den großen Objekten auf einem Holzrahmen, kleine Objekte (Olav) bestehen aus verklebten Halbformen. Halbformen und aufgesetzte Applikationen entstehen als Kleinserien in entsprechenden Negativformen.Die Objekte sind ca. 60 x 60 x 20 cm bzw. 180 x 120 x 60 cm groß.

 

Tikis 2016

Karl

Karl

20xx · Pappmaché, Kleinserienteile aus Pappmaché

Dschungeltiki

Dschungeltiki

2016 · Acryl auf Holz, Isolatoren, Standfuß aus Baustahl

Bananentiki

Bananentiki

2016 · Acryl auf Holz, Standfuß aus Baustahl

Sonnenanbeterin

Sonnenanbeterin

2016 · Acryl auf Holz, Isolator, verstellbarer Standfuß aus Baustahl – in Privatbesitz –

I'm an image title.

I'm an image title.

Describe your image here.

I'm an image title.

I'm an image title.

Describe your image here.

2005 – 2015

Objekte aus Pappmaché auf Basis von Tuschezeichnungen. Die Grundkonstruktion ruht bei den großen Objekten auf einem Holzrahmen, kleine Objekte (Olav) bestehen aus verklebten Halbformen. Halbformen und aufgesetzte Applikationen entstehen als Kleinserien in entsprechenden Negativformen.Die Objekte sind ca. 60 x 60 x 20 cm bzw. 180 x 120 x 60 cm groß.

  • Instagram - Hardy Kaiser

© 2017-2020 Hardy Kaiser · hardy@aikq.de · 0151.11 63 88 22