Galerie

Hardy Kaisers Werk zeichnet sich durch eine Vielfalt in sich homogener Werkgruppen, Kleinserien und Einzelwerke aus, die alle einem übergeordneten Stil folgen.

Hier werden einige typische Werke aus der großen Vielfalt an kleinen Welten gezeigt.

Kaisers Werk umfasst Objekte, Bilder und Zeichnungen.

 

cms/galleries/00008065/01 pass-auf.jpg
cms/galleries/00008065/02 erklärhuhn.jpg
cms/galleries/00008065/03 hühnerfamilie.jpg
cms/galleries/00008065/04 was ist bio.jpg
cms/galleries/00008065/05 was fressen hühner.jpg
cms/galleries/00008065/06 biologische haltung.jpg
cms/galleries/00008065/07 wissenswertes.jpg

Da scharren ja die Hühner!

28. Oktober 2015

Einweihung des neuen Hühnerlehrpfades von noris inklusion auf dem Gartenbaugelände.
Acht Tafeln mit allerliebsten Hühnermotiven. Pass auf, kleines süßes Huhn, da kommt ein … oh, zu spät!

 

cms/galleries/00008025/01 Kantiger Kerl Nr 01.jpg
cms/galleries/00008025/02-Kantiger-Kerl-Nr-02.jpg
cms/galleries/00008025/03-Kantiger-Kerl-Nr-03.jpg

Kantige Kerle

Ab 15. November zu sehen im Ultra Comix mitten in Nürnberg.

cms/galleries/00008026/04-Kantiger-Kerl-Nr-04.jpg
cms/galleries/00008026/05-Kantiger-Kerl-Nr-05.jpg
cms/galleries/00008026/06-Kantiger-Kerl-Nr-06.jpg
cms/galleries/00008026/07-Kantiger-Kerl-Nr-07.jpg

Kantige Kerle für Drinnen

Diese Kerle hier fühlen sich im warmen Wohnzimmer am wohlsten.
Zu sehen ab 15. November im Ultra Comix mitten in Nürnberg.

Tannenzapfen

alter Holzbalken auf Baustahlplatte, ca. 140 x 30 x 30 cm
Eigentlich ist es ja ein Fichtenzapfen, der falsch herum steht …
Seit 20 Jahren besteht der Gedanke mit dem Naturmaterial Tannenzapfen zu spielen.

Dem Baumzapfen an sich haftet eine archaische Stärke an, die sich gut ins Thema vieler anderer Werkgruppen einreiht.
Hier der erste Versuch mit der Kettensäge einen ganzen Zapfen darzustellen.
Einen teilweise ausgearbeiteten Zapfen gibt es bereits an einem der Kantigen Kerle.

Eine Serie von Tannzapfen ist für eine geplante Ausstellung im Schwarzwald angedacht.

 

 

cms/galleries/00007666/01_kerl-nr-1-verkauft.jpg
cms/galleries/00007666/02_kerl-nr-2.jpg
cms/galleries/00007666/03_kerl-nr-3.jpg
cms/galleries/00007666/04_kerl-nr-4.jpg
cms/galleries/00007666/05_kerl-nr-5-verkauft.jpg
cms/galleries/00007666/06_kerl-nr-6.jpg
cms/galleries/00007666/07_kerl-nr-7.jpg
cms/galleries/00007666/08_kerl-nr-8.jpg
cms/galleries/00007666/09_kerl-nr-9.jpg
cms/galleries/00007666/10_kerl-nr-10.jpg
cms/galleries/00007666/11_kerl-nr-11.jpg
cms/galleries/00007666/12_kerl-nr-12 reserviert.jpg
cms/galleries/00007666/13_kerl-nr-13.jpg
cms/galleries/00007666/14_kerl-nr-14 reserviert.jpg
cms/galleries/00007666/15_kerl-nr-15 reserviert.jpg
cms/galleries/00007666/16_kerl-nr-16 reserviert.jpg
cms/galleries/00007666/17_kerl-nr-17.jpg
cms/galleries/00007666/18_kerl-nr-18.jpg
cms/galleries/00007666/19_kerl-nr-19-verkauft.jpg
cms/galleries/00007666/20_kerl-nr-20.jpg
cms/galleries/00007666/21_kerl-nr-21.jpg
cms/galleries/00007666/22_kerl-nr-22.jpg
cms/galleries/00007666/23_kerl-nr-23.jpg
cms/galleries/00007666/24_kerl-nr-24.jpg

Kerle unter Strom · ab 11. Juli 2015 · Landgasthof Weberhans, Mündling

2015
Da sind sie, die Kerle unter Strom. Sie knirschen mit den Zähnen und haben’s alle nicht leicht im Leben. Ein bisschen komisch und vielleicht verrückt sind sie unterwegs geworden, aber sie tragen ihr Schicksal mit Würde.

24 Kerle toben sich ab dem 11. Juli 2015 im Biergarten und im Gasthaus vom Weberhans in Mündling aus.
Die müssen da nicht für immer stehen bleiben! Schauen Sie doch mal vorbei im Weberhans, und nehmen Sie sich Ihren Lieblingskerl mit nach Hause.
Wenn Sie schon einmal dort sind, dann können Sie getrost Ihre Entscheidung bei einigen Gläsern Bier und einer guten Brotzeit genüsslich überdenken und dann zuschlagen.

Die Kerle unter Strom bieten einen starken Kontrast in modern und schlicht eingerichteten Innenräumen. HIerfür werden sie auf Wunsch auf geeignete Stahlplatten als Standfläche montiert.
Im Freien lassen sie sich auf eine Stange stecken, die nach Bedarf in den Boden gesteckt oder einbetoniert werden kann.

Website Landgasthof zum Weberhans

 

 

cms/galleries/00007696/01_steinmeier.jpg
cms/galleries/00007696/02_steinmeier-und-vogel.jpg
cms/galleries/00007696/03_3-im-bildla-no 16.jpg
cms/galleries/00007696/04_maly_bratwurstpreis07.jpg
cms/galleries/00007696/05_hannelore-kraft-u-vogel.jpg
cms/galleries/00007696/06_kaiser-kraft-vogel.jpg
cms/galleries/00007696/07_bratwursttag07-krafftsch.jpg
cms/galleries/00007696/08_wuerste-fuer-hannelore.jpg

3 im Bildla

2007 · 2008
Als Hommage an die Nürnberger Spezialität „3 im Weggla“ erlangten die liebevoll gefertigten Abgüsse originaler Nürnberger Rostbratwürste, jeweils zu dritt auf ein Brett montiert, bereits einige Aufmerksamkeit.
Auf den vom Schutzverband Nürnberger Rostbratwürste e. V. initiierten Bratwursttagen 2007 und 2008 waren die Objekte jeweils in einer Begleitausstellung zu sehen.
Anlässlich seines Geburtstags während des SPD-Parteitages am 5. Januar 2008 in Nürnberg erhielt Dr. Frank-Walter Steinmeier ein Exemplar als Gastgeschenk aus der Hand des jetzigen Nürnberger Bürgermeisters Christian Vogel.
Die Würste waren in den Deutschen Nationalfarben gehalten, wobei Vogel bei der Auswahl explizit darauf geachtet hatte, dass die rote Wurst ein wenig gerader war als die anderen …


Die gleiche Ehre wurde Hannelore Kraft (ministerpräsidentin NRW) zuteil, die speziell gefertigte „Freundschaftswürste“ von Christian Vogel entgegennehmen durfte.

 

 

cms/galleries/00007695/01_toller-hecht-blau.jpg
cms/galleries/00007695/02_toller-Hecht-blau-gelb.jpg
cms/galleries/00007695/03_toller-Hecht-v-rechts.jpg
cms/galleries/00007695/04_toller-Hecht-rot.jpg
cms/galleries/00007695/05_Hecht-mit-6-Beinen.jpg

Tolle Hechte

2002 – 2015
Überarbeitete Präparate von Hechtköpfen oder kompletten Tieren, zum Teil mit Versatzstücken wie Ästen, Knöpfen oder anmodellierten Beinen versehen.
Einige Objekte sind mit Modelliermasse, andere mit naturbelassenem Pappmaché gefertigt.

Der skurrile Charme der Objekte ergibt sich aus dem zweiten Blick, den man benötigt, um unter der künstlerischen Oberfläche das originale Präparat als Trägermaterial zu erkennen.

Eine kritische Sichtweise auf das Thema Sportangeln und die Zurschaustellung der so erlangten Jadgerfolge ist durchaus gewollt.

 

 

cms/galleries/00007629/01_adalbert.jpg
cms/galleries/00007629/02_erwin.jpg
cms/galleries/00007629/03_florentina.jpg
cms/galleries/00007629/04_florentina_seitlich.jpg
cms/galleries/00007629/05_rosa.jpg
cms/galleries/00007629/06_fichtemoped.jpg
cms/galleries/00007629/07_goldene_nase.jpg
cms/galleries/00007629/08_ikone-blond.jpg
cms/galleries/00007629/09_ikone_brunette.jpg
cms/galleries/00007629/10_ikone-blond-gruen.jpg
cms/galleries/00007629/11_ikone_brunette-huhn.jpg
cms/galleries/00007629/12_franken-und-amis.jpg

Herrgottswinkel

2011 – 2015
Acryl und Faserstift auf Leinwand, Pappmaché und Wellpappe · ca. 21 x 21 cm, 4 – 8 cm Tiefe · Neuinterpretation der immer noch in Bauernstuben anzutreffenden Herrgottswinkel. Früher wurden diese kleinen Hausaltare in den Wintermonaten aus übrig gebliebenem Staniolpapier, Glasperlen, beim Nähen als Verschnitt angefallenen Borten und Spitzenresten und vielen anderen Restmaterialien liebevoll und andächtig zusammengesetzt, oft um eine Wachspuppe herum arrangiert, die das Jesuskindlein darstellt. In ihrer Neuinterpretation wird nicht dem Heiland gehuldigt, sondern Schwarzwälder Originalen und touristischen Klischées. Die Schmuckelemente werden komplett aus Pappmaché gefertigt und verleihen diesen kleinen Kostbarkeiten einen ganz eigenen bizarren Charme.

Einige dieser Arbeiten und weitere Motive waren 2015 in der Ausstellung Alte Schachteln - Neue Schachteln im forum erlebnis:holz in Bernau zu sehen.

cms/galleries/00007630/01_martin.jpg
cms/galleries/00007630/02_sabrina.jpg
cms/galleries/00007630/03_elke.jpg
cms/galleries/00007630/04_hasification.jpg

Portraits als Ikonen

2014 – 2015
Acryl auf Leinwand, 10 x 10 cm, im Pappmachérahmen, Gesamt ca. 20 x 20 x 8 cm

 

cms/galleries/00007697/01_gequirlte-kerle.jpg
cms/galleries/00007697/02_gequirlte-kerle.jpg
cms/galleries/00007697/03_ausstellung-grafenhausen.jpg
cms/galleries/00007697/04_detail-mit-auge.jpg
cms/galleries/00007697/05_detail-ruecken.jpg
cms/galleries/00007697/06_olav_ausschnitt.jpg
cms/galleries/00007697/07_vorlage-auf-lkw-plane.jpg
cms/galleries/00007697/08_karl-ausschnitt.jpg
cms/galleries/00007697/09_karl.jpg

Gequirlte Kerle

2005 – 2015
Diesen großen Objekten aus Pappmaché (ca. 160 x 80 x 120 cm) liegen Tuschezeichnungen zu Grunde, die später zuerst grafisch zu Postkartenmotiven und verschieden großen bedruckten LKW-Planen weiter verarbeitet wurden. Danach folgte dann eine Umsetzung als Objekt, wobei die Grundkonstruktion auf einem stabilen Rahmen aus Holz ruht. Die ausgesetzten Applikationen stammen aus einer Art Baukastenset, das auf selbst modellierten Formen basiert, die in Serie gefertigt werden können.

Eine Umsetzung kleinerer Objekte fand den Anfang mit der Figur "Olav mit Masern". Dieses Objekt misst ca. 60 x 20 x 60 cm und kann in Kleinserie gefertigt werden.

cms/galleries/00007455/01_grün und sympathisch.jpg
cms/galleries/00007455/02_perfekt verpackt.jpg
cms/galleries/00007455/03_gruppenbild.jpg
cms/galleries/00007455/04_mein grüner daumen.jpg
cms/galleries/00007455/05_Parken nur für Daumen.jpg
cms/galleries/00007455/06_alles grünt 1.jpg
cms/galleries/00007455/07_alles grünt 2.jpg
cms/galleries/00007455/08_alles grünt 3.jpg

Mein Grüner Daumen

2006 – 2015
Die Idee kam unterm Kirschbaum der Schwiegereltern und wurde von der Umwelt etwas skeptisch aufgenommen.
Neun Jahre und geschätzte 650 verkaufte Exemplare später hat sich die damalige Erleutung aber wohl als gar nicht so übel erwiesen. Es soll aber immer noch Leute geben, bei denen der Ekelfaktor das Entzücken übersteigt …

Mein Grüner Daumen in der Klarsichtbox: 15,90 Eur zzgl. Versandkosten von 5,50 Eur.


Bestellung direkt beim Künstler unter Angabe von Rechnungs- und Versandadresse und gewünschter Anzahl.
Versand erfolgt 3 – 5 Werktage nach Zahlungseingang. Kontoverbindung kommt per Mail.

 

cms/galleries/00007635/01_Inseln 10x10 und 15x15 cm.jpg
cms/galleries/00007635/02_10x10-15x15-und-30x30-cm.jpg
cms/galleries/00007635/03_insel-als-auftragsarbeit.jpg
cms/galleries/00007635/04-paradies-10x10-cm.jpg
cms/galleries/00007635/05_salamibrot-gurke-ei-10x10.jpg
cms/galleries/00007635/06_ausschlafen-10x10.jpg
cms/galleries/00007635/07_liegestuhl-10x10.jpg
cms/galleries/00007635/08_bleiben-treiben-30x30.jpg
cms/galleries/00007635/09_arsch-einer-goettin-10x10.jpg
cms/galleries/00007635/10_viel-alles-10x10.jpg

Kleine Inseln

2007 – 2015
Das ideale Kunstgeschenk für unzählige Anlässe

Mit diesen Acrylbildern holen Sie sich einen kleinen Urlaub ins Haus oder schenken anderen ein Stück Glück.
Die Inseln in dieser Ausstellung können Sie fix und fertig kaufen.
Oder lassen Sie sich Inseln mit Ihrer Wunschbeschriftung anfertigen.
Verwenden Sie die Inseln als Platzkarten für Ihre Hochzeitstafel, erinnern Sie sich an die Geburt Ihres Kindes oder beschenken Sie sich einfach selbst mit einem eigens für Sie gemachten Unikat.

Sammeln Sie die Namen Ihrer Verwandten auf einzelnen kleinen Inseln und gestalten Sie daraus daheim an der Wand einen individuellen Familienstammbaum.

Inseln mit den Geburtsdaten Ihres Kindes Inseln

als liebevolle Platzkarten für die Hochzeitsgesellschaft

Beschriftung mit kleinen Wünschen oder großen Zielen als Motivation und Blickfang für Ihre Wand 

als individuelles Geschenk für geliebte Menschen, die beste Freundin, …

Blumen zum Hochzeitstag? Erinnern Sie Ihren Mann mit einer Insel daran ;-) 

als Dankeschön, als Liebeserklärung, für den guten Start in den Tag

Die Möglichkeiten sind so weit wie das Meer.
Lassen Sie sich inspirieren!

So einfach geht’s:
E-Mail an hk@hardy-kaiser.de mit:
Anzahl, Größe und Wunschtext.
Wir bleiben in Kontakt.

 

cms/galleries/00007482/01_mein-glueckspilz.jpg
cms/galleries/00007482/02_mein-glueckspilz.jpg
cms/galleries/00007482/03_mein-unschuldsengel.jpg
cms/galleries/00007482/04_mein-unschuldsengel.jpg
cms/galleries/00007482/05_mein-unschuldsengel.jpg
cms/galleries/00007482/06_meine-dolle-knolle.jpg
cms/galleries/00007482/07_meine-dolle-knolle.jpg
cms/galleries/00007482/08_meine-dolle-knolle.jpg

Meine Topfpflanzen

2015
Wenn so ein abstrues Objekt wie Mein Grüner Daumen so erfolgreich sein kann, dann kann man doch bestimmt noch andere Pflanzen in Töpfen großziehen.

Meine Topfpflanzen in der Klarsichtbox: 15,90 Eur zzgl. Versandkosten von 5,50 Eur.

Derzeit gibt es:
Mein Glückspilz
Mein Unschuldsengel
Meine Dolle Knolle


Bestellung direkt beim Künstler unter Angabe von Rechnungs- und Versandadresse und gewünschter Anzahl.
Versand erfolgt 3 – 5 Werktage nach Zahlungseingang. Kontoverbindung kommt per Mail.

 

 

 

cms/galleries/00007729/01_olav mit masern.jpg
cms/galleries/00007729/02_horst wikinger.jpg
cms/galleries/00007729/03_wir beim schmiegen.jpg
cms/galleries/00007729/04_werner auf walz.jpg
cms/galleries/00007729/05_friseur fred.jpg
cms/galleries/00007729/06_ernst.jpg
cms/galleries/00007729/07_fridolin fokussiert sich.jpg
cms/galleries/00007729/08_cousin bastian.jpg
cms/galleries/00007729/09_ulf nach happening.jpg
cms/galleries/00007729/10_der schoene bernhard.jpg
cms/galleries/00007729/11_hans geklont.jpg
cms/galleries/00007729/12_onkel klingklong.jpg
cms/galleries/00007729/13_familie aus den vogesen.jpg
cms/galleries/00007729/14_helmut x.jpg
cms/galleries/00007729/15_otto und otto.jpg
cms/galleries/00007729/16_karl.jpg
cms/galleries/00007729/17_herr maier.jpg
cms/galleries/00007729/18_arne und knut.jpg
cms/galleries/00007729/19_bert leicht panisch.jpg
cms/galleries/00007729/20_familie unter strom.jpg
cms/galleries/00007729/21_zacharias auf nussjagd.jpg
cms/galleries/00007729/22_ben ray.jpg
cms/galleries/00007729/23_horst buchholz bruder.jpg
cms/galleries/00007729/24_emil.jpg
cms/galleries/00007729/25_harry hat mutiert.jpg
cms/galleries/00007729/26_dem albrecht sein hase.jpg
cms/galleries/00007729/27_hinz und kunz.jpg
cms/galleries/00007729/28_komische typen in bremen.jpg
cms/galleries/00007729/29_rolf und gela.jpg
cms/galleries/00007729/30_karle.jpg
cms/galleries/00007729/31_stadtsheriff joern.jpg
cms/galleries/00007729/32_ralle hat blutdurst.jpg
cms/galleries/00007729/33_dieter mit bindehautentzuendung.jpg
cms/galleries/00007729/34_herr mueller.jpg
cms/galleries/00007729/35_ling liu.jpg
cms/galleries/00007729/36_gerd als gandalf.jpg
cms/galleries/00007729/37_catweasels bruder.jpg
cms/galleries/00007729/38_oma roma.jpg
cms/galleries/00007729/39_gerry-glitzert.jpg
cms/galleries/00007729/40_helga-im-partnerportal.jpg
cms/galleries/00007729/41_bertold-mit-bollenhut.jpg

Gequirlte Kerle · Tuschezeichnungen

2004 – 2015
40 x 50 cm, Tusche auf Bütten

Bisher sind 41 Motive der Serie Gequirlte Kerle entstanden. Alle mit einer einzigen Tuschefeder.
Die eignet sich einfach besser dafür, als die übrigen 24 …

Primär sind die Charaktere frei erfunden und während der Entstehung assoziiert, jedoch liegt oft die Idee von einer bestimmten realen Person zu Grunde.

 

 

 

 

cms/galleries/00007698/01_kapitaler-hirsch.jpg
cms/galleries/00007698/02_galerie-im-henkerhaus.jpg
cms/galleries/00007698/03_kerl-unter-strom-fenster.jpg
cms/galleries/00007698/04_im-kunstbunker-fuerth.jpg
cms/galleries/00007698/05_ungerader-achter.jpg
cms/galleries/00007698/06_ritt-auf-dem-hirsch.jpg
cms/galleries/00007698/07_galerie-im-henkerhaus.jpg
cms/galleries/00007698/08_galerie-im-henkerhaus.jpg
cms/galleries/00007698/09_kerl-mit-feuerwanzen.jpg
cms/galleries/00007698/10_kerle-und-gruener-daumen.jpg

Kerle unter Strom und Kapitale Hirsche · Galerie im Henkerhaus

2008
Die ersten Kerle unter Strom entstanden aus den alten Dachstuhlbalken des Nachbarhauses. Sie maßen zwischen 50 und 80 cm Höhe.
Eine weitere Anwendung fand das Gebälk in Kombination mit Abwurfstangen. Hieraus entstanden zwei Kapitale Hirsche – ein ungerader Achtender und ein Vierzehnender.

Die Objekte wurden das erste Mal in der Galerie im Henkerhaus 2008 einem breiten Publikum gezeigt und dienten zeitweilig auch als Kundenstopper vor dem Gebäude. Weitere hier gezeigte Fotos stammen vom Henkersteg und aus der Blauen Nacht 2007.

cms/galleries/00007699/01_hohle-haende.jpg
cms/galleries/00007699/02_hohle-hand-rot.jpg
cms/galleries/00007699/03_hohle-hand-weiss.jpg
cms/galleries/00007699/04_hohle-hand-blau.jpg

Hohle Hände

2007 – 2015
Im Winter findet man immer wieder einzelne, verlassene Handschuhe. Sie stecken auf Staßenbegrenzungspfählen, liegen am Wegrand oder wurden ins Gebüsch drapiert. Diese entwurzelten Zwillinge werden zu neuem Leben erweckt.
Auf leere Bierdosen gestülpt und mit verschiedenen Farben und Mittteln steif und bunt gemacht erhält jeder von ihnen einen ganz eigenen und individuellen Charakter.

cms/galleries/00007717/01_strassenhobel mr.jpg
cms/galleries/00007717/02_strassenhobel friseur.jpg

Straßenhobel

2007
alte Hobel, Modelliermasse, Acrylfarbe, verschiedene Versatzstücke

Alte, abgewetzte Schreinerhobel werden zu Hot Rods.
Vorsicht: scharf!

 

 

Godzilla beschützt Frau Baier

noris inklusion aktuell No. 2, Juni 2014

Wenn die Katzen von Frau Baier mit Ihrem Latein am Ende sind, springt der fürchterliche Godzilla buchstabenschmeißend ein und hilft Frau Baier bei halben Sätzen und verloren gegangenen Worten.

 

Rent-a-Huhn

Strichzeichnung, mit Vektoren coloriert, Juni 2014

Die noris inklusion, Nürnbergs größte Einrichtung für Menschen mit Behinderung, hat eine eigene Biomarke ins Leben gerufen. Ein jetzt schon sehr beliebtes Produkt sind Bioeier. Indem man die Patenschaft für ein glückliches Biohuhn übernimmt, kann man sich einen ganzen Jahresvorrat an Eiern sichern und gleichzeitig noch etwas Gutes tun.

 

Das Tagebuch der Urgroßmutter

Beispiel aus einem Buchprojekt, das die neue Interpretation eines Tagebuches aus dem Jahre 1949, in dem die Amerika-Reise der Urgroßmutter des Künstlers niedergeschrieben ist, zum Thema hat. Die in Sütterlinschrift verfasste Schreibkladde konnte nur noch von der Oma des Künstlers gelesen werden. Inzwischen gehört auch diese Abschrift zu den wertvollen und gut gehüteten Familienschätzen.

 

Eintagsfliege

01.2014, Layoutmarker auf Papier

Was macht denn die Eintagsfliege hier?

Sie weist dazent darauf hin, dass hier gerade eine Sympathiefigur das Licht der Welt erblickt.
Sie wird sich künftig tapfer allen widrigen Alltagsproblemen stellen, bei denen uns ein engagierter Buchhalter weiterhelfen kann.
Und wahrscheinlich immer wieder gerade mal so noch knapp davon kommen …

www.diezettelwirtschaft.eu

 

Maskottchen für die Laufgruppe der noris inklusion

Januar 2014
Hier zeigt einer Begeisterung für das, was er tut. Dieser fröhliche und sicherlich motivierte Kerl ziert seit Januar 2014 die T-Shirts der Laufgruppe "Roadrunners" der noris inklusion in Nürnberg.
Man darf gespannt sein, wo er uns in Zukunft noch begegnen wird – und welchen Namen er bekommen wird.

 

Terminologiemanagement

Dezember 2013 · Aquarellstift auf Papier · entstanden im Rahmen einer Corporate-Design-Schöpfung durch artur Kommunikationsdesign
Diese Illustration schmückt die Online-Präsenz einer Terminologiemanagerin. Das Wortungetüm steht schon selbst bildhaft für eine Tätigkeit, die mit dem Ordnen von Worten, speziell in der internen und externen Kommunikation größerer Unternehmen, zu tun hat.
Damit beispielsweise in einer Bedienungsanleitung nicht einmal von Ansaughutze und das andere Mal von Ventilationsöffnung die Rede ist, kümmert sich die Kundin darum, Ungeordnetes zu ordnen, Missverständnisse auszuräumen, Leitfäden zu formulieren. Eben so, wie eine Gärtnerin sich liebevoll um ihren Garten kümmert.

 

"Ich bin behindert, aber nicht blöd."

Illustration, Layout und Gestaltung für das neu erscheinende Informationsblatt noris inklusion aktuell.
Der Kunde hat sich eine Gestaltung gewünscht, die auf unverkrampfte Art den typischen Tagesablauf und die speziellen mit der jeweiligen Behinderung auftretenden Einschränkungen von Menschen aufzeigen, die in der noris inklusion leben, arbeiten und wohnen.
In der ersten Ausgabe wird der Tagesablauf eines Menschen mit dem Tourette-Syndrom beschrieben.

 

"Ich habe einen Tic."

Innenseite von noris inklusion aktuell, Nr. 1 vom Dezember 2013.

 

Die sanften Methoden der Physiotherapie

Oktober 2013 · Illustrationen für eine Praxis für Physiotherapie
Die Kundin beweist Mut und Humor. Unter diesen traumhaften Voraussetzungen entstehen die Dinge, die authentisch sind.
Die Methoden, die in der Praxis zur Anwendung kommen, scheinen aber nicht ganz so brachial zu sein, wie man hier vermuten könnte.

www.physio-klink.de

 

Üppige Weine

August 2013 · vier Weintypen für einen Online-Shop
Der artur-Kunde Hardy Klink wollte einen Blickfang für seinen Online-Weinshop.
Die Illustrationen sollen vier Grundtypen von Weinliebhabern darstellen. Neben der Genießerin üppiger Varianten gibt es auch einen Exoten, einen Athleten und eine Verspielte. Hier treffen Sie alle vier an:

www.lebensart22.de

 

Problemkinder

Juni 2012 · Composing

Im Rahmen eines Eintwicklungsförderungsprojektes für Familien entstand dieses Composing aus Materialien, die direkt dem gezeigten Milieu entnommen wurden.

 

Schmucke Dritte

februar 2012 · Illustrationen für eine Praxis für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie
Mit dem Thema Zahnarzt und speziell Kieferchirurgie verbindet man instunktiv Schmerz und Flucht im Vorfeld, im günstigsten Fall gelindes Unbehagen.
Als Gegenmittel und zur Lockerung des strapazierten Kiefers schmückt eine Reihe von üppig floralen Implantaten die Onlinepräsenz von Dr. Gilbert Vanderborght.
Weil es weniger weh tut, wenn man sich wohl fühlt.
Webdesign: artur

www.vanderborght-fuerth.de

 

zeitlose Sardinendose

November 2011 · Illustration für einen Firmenumzug · Marker auf Papier

Anlässliche eines Firmenumzugs entstanden mehrere Illustrationen im "Blindstil". Dabei wird das Blatt, auf dem gezeichnet wird, nicht oder nur selten angesehen, sondern der Blick nur auf die Vorlage gerichtet. So bilden sich Details sehr authentisch ab, wohingegen die Proportionen der Gesamtzeichnung in den Hintergrund treten. Diesem Automobil tut dieser Stil keinen Abbruch, sondern betont dessen zeitlose Schrulligkeit.

 

Begegnungen

2008 · Acryl, Dispersion; Kunstharz- und Acryllack, Bootslack und Fußbodenfarbe auf Leinwand
Ursprünglich 3 x 6 m, zerschnitten in 23 Einzelbilder zwischen 20 x 20 und 140 x 140 cm

links unten: Bratwurstpreis · 2007  · umgestaltetes Essbesteck und Abgüsse von Nürnberger Rostbratwürsten · als Auftragsarbeit für den Bratwursttag 2007 in Gemeinschaftsarbeit von Anders Theorell und Hardy Kaiser

 

Straßenhobel

2007 · alter Schreinerhobel, Modelliermasse, Acrylfarbe, Räder · verschiedene Hobel – verschiedene Ausführungen

 

Gefrorenes Licht: Titelillustration des gleichnamigen Beitrags zu Surcomixxxx III

2011 · Tusche, am Rechner coloriert · frei nach dem Filmplakat "Donnie Darko" · In der Story werden Hardy Kaisers Gequirlte Kerle von ihm zum abstrusen Thema "Gefrorenes Licht" befragt und geben entsprechend ihrem jeweiligen Charakter unbrauchbare Antworten. Gebundenes Comicbuch, A4, Softcover, schwarzweiß, 152 Seiten, erschienen im Eigenverlag.

Surcomixxxx III: Bezug per Direktkontakt zum Künstler

Surcomixxxx I und II (vergriffen), erschienen bei Edition Isele

 

Gehörnte

2011 · z. T. in Arbeit · Pappmaché, Acrylfarbe, Rehgehörne und Steinbockgehörn auf Trophäenbrettern · ca. 25 x 20 x 10 cm · verschiedene Größen und Ausführungen · Geliebt von allen professionellen Jägern und ambitionierten Sportschützen.

 

Galerie im Henkerhaus

2006 – 2008 · Trödelmarkt, am Henkersteg, Nürnberg · vom Künstler als Verkaufs- und Galerieraum betriebenes Projekt im ehemaligen Wohnhaus des Nürnberger Scharfrichters. Heute dient der Raum dem jetzt im Gebäude untergebrachten Museum Henkerhaus Nürnberg als Lager.

Links oben: Werke aus dem Zyklus Kleine Parallelevolution · 2006 · verschiedene Farben auf Leinwand · 60 x 60 cm
Links unten: Bild aus dem Triptychon eines Wundbrandes · 2006 · Privatbesitz · 80 x 80 cm · verschiedene Farben auf Leinwand
Mitte: Kerle unter Strom · in Arbeit · Fachwerkbalken, ausgediente Isolatoren, Acrylfarbe · verschiedene Größen und Ausführungen
im Vordergrund: Tisch des Henkers · Tisch mit Fleischsaftrinne, Axt, verschiedene Farben, Beine aus Gartenschlauch und Gewindestangen · ca. 80 x 80 x 80 cm · konzipiert für den Verkaufsraum

 

Von der Mühsal phlegmatische Flaschengeister zum Zaubern zu bewegen

2006 · verschiedene Farben auf Leinwand · Privatbesitz · 140 x 100 cm

 

U-Brot

2006 · in Arbeit · Gips und Gießmasse · tauchfähiges Baguette · Das U-Brot schwimmt wie ein Stein und liegt wahrscheinlich auch so im Magen.

 

Die Stunde der Katze

2006 · Holzschublade, verschiedene Farben · ca. 60 x 60 x 15 cm

 

Entertaining Wulf

2003 · 2-Komponentenlack auf Blech · Teil des ehemaligen Autos des Künstlers · Privatbesitz · ca. 50 x 40 x 4 cm

 

Kleines Honigliches

2005 · Honiglöffel, Modelliermasse · ca. 15 x 8 x 12 cm · Die pure Lust am Naschen

 

Die Reise aufs Klo in 80 Minuten

2003 · Tusche und Aquarell auf Büttenpapier · 80 x 60 cm · Opener eines projektierten Online-Comics. Es sollte die Geschichte erzählt werden, wie man als Student durch ständiges Training einen derart relaxten Zustand erreichen kann, dass man selbst zum Gang auf die Toilette zu faul ist. Das Projekt wurde zunächst aus Zeitmangel nicht fortgeführt, und dann war das Original mit einem Mal verkauft …